23Jan

kleine kuchen in der Valentinstags-Edition

Kuchen im Glas - Valentinstagsedition

Ob man den Valentinstag jetzt gut findet oder eher eine böswillige Erfindung von Blumen- oder Pralinengeschäften, das sei jedem selbst überlassen.Fest steht allerdings, dass die Sache mit den Blumen irgendwie zwar nett ist, aber eine Geschenkidee von gestern. Hinzu kommt, dass diese im Februar und vor allem kurz vorm Valentinstag das dreifache kosten und dafür aber auch nur 1/3 mal so lange halten wie sonst ;)

Pralinen sind an sich jetzt keine schlechte Idee. Aber mal ganz ehrlich: Wer mag die? Meist kommen die dann noch in einer eher hässlichen Verpackung daher mit viel Blisterfolie, geschmacklich meist nicht sooo toll und landen dann in der Speisekammer (zum Weiterverschenken ;)

Unser Tipp daher:
Ein kleiner kuchen in der Valentinstags-Edition! Gewählt werden kann zwischen den Sorten Schokolade, Winter, Stracciatella oder Kokoskuchen. Dazu kann man dem Beschenkten einen Gruß übermitteln, den wir dann hübsch auf ein Kärtchen schreiben. Oder man lässt das Ganze auch anonym und der Beschenkte darf rätseln wer wohl der Absender ist und sich nebenbei über richtig leckeren Kuchen freuen :)

Kuchen im Glas - Valentinstags-Edition

 Zum Valentinstagskuchen gehts -> hier entlang!

15 Kommentare zu "kleine kuchen in der Valentinstags-Edition"

  1. Steffi sagt:

    Hallo,

    erstmal muss ich sagen WOW, das war ein äußerst informativer und unterhaltsamer Tag für mich, danke dafür =). Ich war eigentlich nur auf der Suche nach ein paar Infos, weil ich mir selbst vorgenommen habe meinen Traum vom eigenen Tortenladen entweder in Angriff zu nehmen oder zur Gänze in die Kiste der unerfüllten Träume zu schmeißen. Und dann lese ich eine ergreifende, unterhaltsame, sakrasmusgepaarte Story von einer Frau, die sich nicht unterkriegen lässt!. Es behandelt genau die relevanten Themen, beantwortet so viele Fragen, gibt so viel Infos, mal eine Unternehmensgeschichte die in Deutschland (mit den vielen, vielen deutschen Gesetzen und Vorschriften…) spielt! Im heiligen Land Bayern ;) Und das beste: Es gibt wahnsinnig viel Hoffnung =) Danke für diese super Tageslektüre, ich wünsche dir alles Gute auf deinem Weg, danke für so viel Info, die mir der beste Anwalt/Konditor/Gewerbetyp-menschen usw. nicht alle auf einmal hätte vermitteln können =)

    Herzlichste Grüße aus Schwaben!
    Steffi

    • kleiner kuchenladen sagt:

      Hallo liebe Steffi!
      Ich sage auch “WOW” für den netten und herzlichen Kommentar *freu*! Damals hatte ich auch einfach sooo viele Fragen und keiner konnte mir die richtigen Antworten geben – deswegen habe ich auch mit dem Bloggen angefangen. Die Nachwelt sollte es etwas einfacher haben als ich ;)
      Also: nur nicht aufgeben, für die Träume kämpfen und lass doch mal wieder was von Dir hören wie es Dir so mit Deinem Tortenprojekt ergeht :)

      Liebe Grüße
      Kerstin =)

  2. Kathrin sagt:

    Liebe Kerstin,

    vielen Dank für deinen spannenden und unterhaltsamen Blog, über den ich heute beinahe zufällig gestolpert bin! Nachdem ich mich nun durch die Jahre 2010-2012 gelesen habe, konnte ich gar nicht mehr widerstehen und habe gleich erst einmal einen Kuchen im Glas bestellt, um dein Produkt zu testen.

    Ich bin sehr gespannt! :-)

    Viele Grüße,

    Kathrin

    • kleiner kuchenladen sagt:

      Liebe Kathrin,

      Dankeschööön für den lieben Kommentar! Ja da is schon einiges zusammengekommen seit 2010 und es gäbe noch so viel zu erzählen, aber gerade finde ich einfach so wenig Zeit zum Weiterbloggen, aber ich gelobe Besserung!

      Deine Kuchen wurde gerade gebacken und sind schon bald auf dem Weg zu Dir!

      Liebe Grüße
      Kerstin :)

  3. ina sagt:

    ohhh was für ein zuckersüßer kuchenblog :D
    eure kuchen sind echt zum gernehaben!

    alles liebe
    ina

    • kleiner kuchenladen sagt:

      Liebe Ina,
      Dankeschööön für Deinen netten Kommentar *freu* :)

      Hab nen schönen Tag,
      LG Kerstin vom kleinen kuchenladen

  4. Tini sagt:

    Euer Online Shop ist einfach nur zuckersüß :-)
    Und die Kuchen schmecken auch noch soooo toll!
    Ich habe auf dem Valentinstag einen verschenkt, kam sehr gut an ;-)
    Liebste Grüße!

    • kleiner kuchenladen sagt:

      Liebe Tini,
      über Lob freuen wir uns immer riiiesig! Dankeschön :)
      Ja so einen kleinen kuchen in Ehren kann niemand verwehren *g*.

      LG Kerstin vom kleinen kuchenladen

  5. Marina sagt:

    Liebe Kerstin,
    jetzt habe ich es endlich geschafft, dein Blog vom Anfang zum Ende durchzulesen. Muede bin ich heute, weil ich bis kurz nsch 3Uhr morgens gestern gelesen habe ;-) und einem irritierten Eheman habe ich, weil das Licht so lange an war!
    Vielen lieben Dank noch mal fuer die unterhaltsame Stunden und die viele Information die dadrin enthalten war bzgl. die Ausnahmegenehmigung ubd die Pruefung bei der Handwerkskammer.
    Und meine erste Bestellung wird bald folgen, denn jetzt moechte ich den kleinen Kuchen probieren ;-)

    Liebe Gruesse von eine sehr muede
    Marina

    • kleiner kuchenladen sagt:

      Liebe Marina,
      oh dann hast Du ja lange durchgehalten und den Blog gleich auf einmal gelesen ;) Respekt *g*. Freut mich, wenn Dir die Beiträge gefallen haben. Bald gibt es wieder neue Blogbeiträge *hoffe ich*. Hab leider gerade einfach zu viel um die Ohren…

      LG Kerstin

  6. Quynh sagt:

    Hallo Kerstin,

    Auch ich bin zufällig auf deinen blog gestossen u bin sehr froh darüber, weil auch ich zu den backwütigen gehöre u gebäck online verkaufen möchte. Deine Geschichte macht mir wirklich Hoffnung.

    Vielen vielen dank für offene Darlegung der bürokratischen Hürden.

    Weißt du was getan werden muss, sollte das ganze wirklich zum hauptberuf werden können?

    Liebe grüße
    Quynh

    • kleiner kuchenladen sagt:

      Liebe Quynh,
      vielen Dank für Deinen Beitrag!
      Wenn man eine Ausnahmegenehmigung hat, dann kann man das Ganze auch hauptberuflich betreiben. Das macht – soweit ich weiß – keinen Unterschied. Hat man den Schein erst mal in der Tasche, dann kann man da loslegen.

      Viel Erfolg bei Deinem Vorhaben,
      liebe Grüße
      Kerstin :)

  7. Andrea sagt:

    Hallo Kerstin,

    also erstmal: dein Blog ist ja sowas von genial. Nicht nur dass man sooo viele Fragen beantwortet bekommt. Es ist auch eine Freude zu lesen WIE du es schreibst. Du könntest eine 2. Nebentätigkeit anmelden, als Schriftstellerin ;o)
    Ich würde dein Buch kaufen ;o)

    Ich überlege auch in diese Richtung etwas zu tun, aber im ersten Moment denkt man sich auch “Oh mein Gott… Ist es den Aufwand wert? Will ich das wirklich?”

    Auf jeden Fall weiß ich jetzt schon mal wie ich es angehen müsste, wenn es soweit kommt und an was ich alles denken muss :o) – DANK DIR ! :ox

    Deine Kuchen im Glas sehen ja wirklich mega lecker aus!
    Ich bin gespannt wie es bei dir so weitergeht.

    Also vielen DANK für den wunderbaren Blog!

    Ganz liebe Grüße
    Andrea

  8. Amandine sagt:

    wow! Vielen Dank für die vielen informativen Beiträge. Du hast dir deinen kleinen Kuchenladen wirklich verdient. =)

  9. Mandy sagt:

    Hallo liebe Kerstin!

    Nachdem ich mir seit heute morgen schon deinen gesamten Blog durchgelesen habe, möchte ich dir von GANZEM Herzen danken, dass du dir diese Mühe gemacht hast, alles so detailliert zu berichten.
    Deine Zweifel, Ängste und Bedenken waren so gut wiedergegeben, dass ich mich so fühlte, als würde ich in deiner Hau stecken. :-D
    Und dabei wirkst du so sympathisch, dass es mit Sicherheit eine große Freude wäre, mit dir bei einem Kaffee und Kuchen im Glas zu plaudern.

    Ich stehe im Moment, genau wie du einst, vor all diesen großen und kleinen Hindernissen. Ich möchte Motivtorten herstellen und verkaufen.
    Bis zu dem Punkt, dass mir die HWK mitgeteilt hat, dass ich eine Ausnahmegenehmigung beantragen kann, bin ich schon gekommen. Morgen habe ich ein Telefonat mit dem zuständigen Sachbearbeiter und daher wollte ich mir vorab online schonmal vorsorglich ein paar Details anlesen.
    Du hast mir SEHR dabei geholfen!

    Wenn du nichts dagegen hast, kommentiere ich in den nächsten Tagen nochmal, wie die HWK-Handhabung hier in Thüringen ist.

    Liebe Grüße, Mandy

Kommentar hinterlassen? Dann los!